Ferdinand Marcos Junior bei einer Wahlkampfveranstaltung in Manila (Philippinen) | REUTERS

Marcos — auf den Philippinen ist der Name verbunden mit der Erinnerung an Jahrzehnte Gewaltherrschaft. 36 Jahre nach dem Sturz will Marcos Junior Präsident werden. Seinen Vater hält er für ein «Genie». Von U. Mendgen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/philippinen-wahl-101.html